Thajské masáže Praha

​Zum ersten Mal auf der Massage

Die Technik einer Thaimassage unterscheidet sich sehr von klassischen in Europa bekannten und nur auf Muskeln und weiche Gewebe gerichteten Massagen. Eine Thai-Massage ist, im Gegenteil, auf den ganzen Körper gerichtet, wobei die größte Wirkung auf Muskeln der Füße und Beine, Gelenke, Fußsohlen und Rücken konzentriert wird, da diese Körperpartien bei dem gegenwärtigen Lebensstil am meisten belastet werden.

Die Kunst einer „traditionellen Thai-Massage" erfordert eine umfassende Kenntnis des Körpers, besonders der Knochen, Sehnen, Bänder und Muskeln. Thai-Massage benutzt man zur Linderung von Schmerzen und Milderung chronischer Symptome und Schmerzen von Muskeln und Knochen, die häufig durch falsche Körperhaltung (ganztägiges Stehen oder Sitzen)  verursacht werden. Diese Massagen können auch als Therapie zur Unterdrückung der Folgen von Gewebeschäden und bei den mit enormem Stress bedingten Störungen und Tensionen wirken. Viele Menschen sind überrascht, wie Stress und die durch physische Störungen verursachten Verspannungen auf sanfte Weise abgebaut werden können.

Stressabbau, Verbesserung des Blutkreislaufs, Reinigung des Körpers von Toxinen und sonstigen Schadstoffen und Stärkung des Nervensystems. Energierevitalisierung und gesamte Harmonisierung des Körpers. Das alles ermöglichen und bringen Ihnen Thaimassagen in Thajka Salons!

Bevor Sie ins Salon kommen
» reservieren Sie sich Ihre Prozedur im voraus, entweder online oder telefonisch
» unsere Salons haben Privatzimmer für eine Person und auch für Paare
» vor der Massage essen Sie nicht, trinken Sie kein Alkohol und rauchen Sie nicht
» ins Salon sollen Sie 10 Minuten früher kommen  
» Sie brauchen nichts mitnehmen, alles erhalten Sie direkt im Salon
» sollen Sie irgendwelche Gesundheitskomplikationen oder -probleme haben,
   beraten Sie sich mit Ihrem Arzt, ob die Massage für Sie geeignet ist

Eintritt ins Salon
» richten Sie sich mit Anweisungen der Masseusen und der Rezeptionsmitarbeiter
» an unserer Rezeption bezahlen Sie Ihre Prozedur (in bar oder mit Kreditkarte EC/MC, VISA)
» zahlen können Sie auch mit THAJKA-Geschenkgutscheinen, Kreditkarte online
   oder im voraus auf einer Rechnung
» die Massagen, auf die sich Aktionsermäßigungen beziehen, kann man mit Gutscheinen
   und Begünstigungskarten nicht bezahlen
» wir akzeptieren auch Ticket Benefits (MULTI a SPORT&KULTURA)
» wir akzeptieren auch Ticket Compliments (Geschenk-)
» wir akzeptieren auch Sodexo Geschenk-Pass, Flexi-Pass, Bonus-Pass und Relax-Pass
» wir akzeptieren auch Chèque Déjeuner CADHOC, Unišek und Unišek+
» wir akzeptieren auch Benefity und Benefit Plus Karten
   (bei der Kartenzahlung schreiben Sie die Karte-Nr. in die Bemerkung)
» behalten Sie die Quittung, Sie kann im Rahmen unseres Treueprogramm
   in Anspruch genommen werden
» wenn Sie bei uns zum ersten Mal sind, machen Sie sich mit der Betriebsordnung
   und Anweisungen bekannt
» respektieren Sie bitte Ruhe, telefonieren Sie bitte nicht und stören Sie
   mit Lärm andere Klienten nicht

Vor der Massage
» an der Rezeption erhalten Sie den Schlüssel von Ihrer Umkleidungskabine
» Wertsachen kann man an der Rezeption aufbewahren
   (legen Sie sich Ringe, Ohrringe, Halsketten usw. ab)
» in der Umkleidungskabine finden Sie ein Badetuch
» in dem Umkleideraum ziehen Sie sich aus und duschen Sie sich
» bei einer klassischen Thai-Massage ziehen Sie sich das vorbereitete Kleid an
   (100% Baumwolle)
» bei Ölmassagen können Sie Unterwäsche behalten  
» auf Anfrage erhalten Sie Einweg-Unterwäsche oder Bademantel aus Baumwolle

Massage
» unsere Therapeutin führt Sie ins Massagezimmer ein
» machen Sie sie auf Ihre etwaige Gesundheitskomplikationen,  Muttermale, Schwangerschaft,
   Allergien usw. aufmerksam.
» Massagen erfolgen auf einer speziellen Massagenmatte aufgelegt auf dem schwimmend
   verlegten Fertigparkettboden des Massagenzimmers
» bei Ölmassagen benutzen wir hochwertige Thai-Öle
» bei der Nirvana-Massage benutzen wir gedämpfte Beutel mit Mischung von 25 Thaikräutern
» bei der Massage entspannen Sie sich und hören Sie Tone des Tempel-Relaxationsmusik  
» die Massage sollte nicht schmerzhaft sein, besprechen Sie mit der Masseuse
   eine eventuelle Ermäßigung / Erhöhung der Massagendrucks

Nach der Massage
» nach der Massage ziehen Sie sich in dem Umkleideraum  um
» die benutzten Badetücher, Handtücher, Bademäntel und Kleider
   übergeben Sie den Rezeptionsmitarbeitern
» nach der Massage trinken Sie kein Alkohol, aber ergänzen Sie Ihren Wasserbedarf,
   damit  Ihr Körper einfacher von Giftstoffen los wird
» Nach der Ölmassage duschen Sie sich nicht – die Öle werden auf Ihr Organismus
   länger wohltuend wirken
» in unserem Ruheraum  erhalten Sie kostenlos Wasser, Tee oder Kaffee (nach ihrer Wahl)
» ruhen Sie aus und relaxieren Sie, zur Verfügung steht Ihnen kostenlos Wi-Fi Internet
» nach der Massage können Sie sich müde fühlen, aber dieses Gefühl
   wird allmählich verschwinden

Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Inanspruchnahme von Sauna oder Whirlpool.