Thajské masáže Praha
„Entspannen Sie Ihren Körper & Geist
bei einer traditionellen Thai-Massage
in Thajka-Salons!“

Thaimassagen Prag

​Tun Sie etwas für Ihre  Gesundheit und gönnen Sie sich ein Geschenk in der Form der einzigartigen Thaimassage

Kommen Sie in unsere Wellnesszentren in Meteor Plaza Hotel, Grand Majestic Plaza Hotel, Barceló Praha Hotel oder Mánes Hotel. Massagen werden durch die in Thailand und Philippinen geborenen Masseusen mit langjähriger Praxis und Zertifikaten der weltberühmten Wat Pho Tempelschule durchgeführt. Massagen stehen für Hotelgäste sowie für breite Öffentlichkeit zur Verfügung. Hotelgäste können sich zugleich entscheiden,  ob sie sich wünschen, die Massage direkt gemütlich in ihrem Hotelzimmer oder in komfortabel ausgestatteten Thajka-Salons zu genießen.
 
Was unterscheidet eine Thaimassage von herkömmlichen Massagen


Die Technik einer originellen Thaimassage unterscheidet sich sehr von klassischen in Europa bekannten und nur auf Muskeln und weiche Gewebe gerichteten Massagen.

Eine Thai-Massage ist auf den ganzen Körper gerichtet, wobei die größte Wirkung auf Muskeln der Füße und Beine, Gelenke, Fußsohlen und Rücken konzentriert wird, da diese Körperpartien bei dem gegenwärtigen Lebensstil am meisten belastet werden.

Thai-Massagen knüpfen an Erfahrungen mehr als zweieinhalbtausend Jahre alt an.

Diese traditionelle Massage haben viele Variationen – es gibt z.B. Öl- oder Reflexmassage, eins haben sie jedoch gemeinsam – sie unterscheiden sich vollkommen von europäischen Massagen, die überwiegend auf dem nacktem Körper durchgeführt werden. Die originelle und traditionelle Thai-Massage wurde nämlich ursprünglich in buddhistischen Tempeln praktiziert, und daher mussten die Patienten komplett verhüllt werden. Bis heute sind Klienten bei der Thai-Massage vollständig bekleidet.

Die Kunst der „traditionellen Thai-Massage" erfordert eine umfassende Kenntnis des Körpers, besonders der Knochen, Sehnen, Bänder und Muskeln. Thai-Massage benutzt man zur Linderung von Schmerzen und Milderung chronischer Symptome und Schmerzen von Muskeln und Knochen, die häufig durch falsche Körperhaltung (ganztägiges Stehen oder Sitzen)  verursacht werden. Diese Massagen können auch als Therapie zur Unterdrückung der Folgen von Gewebeschäden und bei den mit enormem Stress bedingten Störungen wirken. Viele Menschen sind überrascht, wie Stress und die durch physische Störungen verursachten Verspannungen auf sanfte Weise abgebaut werden können.

Die originelle Thai-Massage, auch „nuad“ genannt, hat eine sehr lange Heilungstradition. Die theoretische Grundlage der Thai-Massage ist die Lehre von den unsichtbaren Energielinien (sen), die den menschlichen Körper durchlaufen. Die Thai-Massage wählte sich die Linien aus, an denen wichtige Akkupressurpunkte des Menschen liegen, und basiert auf der Beeinflussung der Energiepunkte und des Energieflusses im Körper. Die Beeinflussung der Linien durch Massagen setzt Blockierungen frei, unterstützt störungsfreien Energiefluss und trägt zum guten Gesundheitszustand bei.
​Die Thai-Massage-Technik besteht im Durchdrücken der Punkte und Durchbiegen, also kein Kneten. Gerade dieser Druck auf energetische Zentren – Chakren wirkt heilend. Der Masseur durchdrückt systematisch den ganzen Körper des Patienten mit seinen Daumen, Ferse, Knien, Unterarm oder Handfläche.

Gerade durch Durchdrücken werden die blockierten Bahnen – Meridiane freigemacht und hiermit wird die Besserung erreicht. Thai-Massage kann auch ein bisschen wehtun, jedoch so was könnte nur dann passieren, wenn man bereits an wesentlichen akuten oder chronischen gesundheitlichen Problemen leidet.

Wenn die Thai-Massage wirklich wirksam sein soll, sollte sie zwei oder auch drei Stunden dauern – dies ist nach den Fachleuten eine ideale Zeit. Das Minimum ist jedoch eine Stunde. Deswegen werden Thai-Massagen ab und zu als Übung oder Joga „für Faulenzer' genannt. Sie dauert zwar länger als Massagen, an die wir in unseren geographischen Breiten gewohnt sind, dafür ist sie aber angenehm und die Hauptsache ist, dass sie immer hilft. Für das maximalle Erlebnis ist eine 90-120 Minuten Massage des ganzen Körpers zu empfehlen, doch auch eine 30-60 Minuten Massage Ihres Körpers oder nur der Füße und Fußsohlen bringt Ihnen ein großes Entspannungsgefühl.

Weitere positive Aspekte der Massage sind Stressabbau, Verbesserung des Blutkreislaufs, Reinigung des Körpers von Toxinen und sonstigen Schadstoffen, Stärkung des Nervensystems, Energierevitalisierung und gesamte Harmonisierung des Körpers.

Geschenkgutschein für Thaimassage

Direkt an der Rezeption des Wellnesszentrums ist es auch möglich, ein originales Geschenk für Ihre Lieblinge – Geschenkgutscheine für einzelne Massagen! Selbstverständlich können Sie sie auch gemütlich von Zuhause online oder telefonisch bestellen.

Bonus

Für Firmen und Gruppen bieten wir interessante Mengenrabatte und -begünstigungen an, für nähere Informationen kontaktieren Sie unsere Kanzlei.

Und wenn Sie keine Zeit haben oder wenn Sie Ihre Veranstaltung oder Feier interessanter und angenehmer machen möchten, rufen Sie uns an! Wir fahren gerne zu Ihnen nach Hause oder in Ihre Firma.

Milderung der Stresswirkung, Verbesserung der Blutzirkulation, Reinigung des Körpers von Giftstoffen und Schadstoffen und Stabilisierung Ihres Nervensystems. Energieschöpfung und vollständige Harmonisierung des Körpers und der Seele. das alles bringt Ihnen eine Thai-Massage in Salons Thajka!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Thajka